Notrufnummern
Feuerwehr 122
 
Polizei 133
 
Rettung 144
 
Europa-Notruf 112
 
Bergrettung 140
 
Vergiftungsnotruf
01/406 43 43
Information

Kontakt/Impressum

Freiwillige Feuerwehr Friedberg

Freiwillige
 Feuerwehr
Friedberg

Grazerstraße 355
8240 Friedberg

kdo.008@bfvhb.steiermark.at 

Home / Jugend

Jugend

 

Unsere Jugend

wissentest 2016

 

 

  Feuerwehrjugend 2

    

    josef riebenbauer      jan kernbauer
         Josef Riebenbauer                      Jan Kernbauer       
        Eintritt: 01. Februar 2011          Eintritt: 01. November 2012
               
              raphael weiglhofer   christoph ptz
                   Raphael Weiglhofer                   Christoph Pötz             
             Eintritt: 01. November 2012       Eintritt: 1. Jänner 2013    
  
        emanuel gschiel    christian osterbauer
              Emanuel Gschiel              Christian Osterbauer  
            Eintritt: 1. April 2013           Eintritt 1. Mai 2013   
    
             florian kogler
                         Florian Kogler   
                        Eintritt: 1. Juli 2013  
 
   melanieh    michi
      Melanie Hierzberger          Michael Reichmann
   Eintritt: 01. Jänner 2015       Eintritt: 01. Juni 2015
 
 
  
 
Feuerwehrjugend 1
  
 alexander fellinger       lukas hofer
 Alexander Fellinger                     Lukas Hofer
      Eintritt: 1. Juni 2014             Eintritt: 16. Juni 2014
 
 
 johanna     robinh
  Johanna Ehgartner                        Robin Hierzberger
    Eintritt: 1. September 2014              Eintritt: 08. Jänner 2015
 
 
     lukasz         alexanderk
           Lukas Zingl                           Alexander Krammer
     Eintritt: 01. Dezember 2014           Eintritt: 17. Dezember 2014
 
 
     elias       carmen
   Elias Schafferhofer                     Carmen Raza
          Eintritt: 01. Juli 2015            Eintritt: 01. Oktober 2015
 
Noch ohne Bild 
     Sarah Kogler               Stefanie Krammer
 

Bilder sagen mehr als 1000 Worte


Fotos: F.F.Friedberg

Seitenanfang Home Jugend

 
Das Betreuerteam
 
  
 Oberbrandinspektor OBI Markus Schützenhöfer
   
 Löschmeister des Fachdienstes LMdF Stefan Michäler
                                                     
  Feuerwehrmann FM Tizian Haider 
 
        
 
 
 
Feuerwehrjugend Friedberg
 
Mit der Vollendung des zehnten Lebensjahres haben die Jugendlichen die Möglichkeit der Feuerwehr Friedberg beizutreten. Man muss keine herausragenden Eigenschaften besitzen, um bei der Feuerwehr mitmachen zu dürfen. Bei der Feuerwehr ist Jeder willkommen! Denn Jeder hat eine Stärke, die er in die Feuerwehr einbringen kann.
  
Was wird bei der Feuerwehrjugend gemacht?
Neben den regelmäßigen Jugendübungen darf unser Nachwuchs auch an den Übungen der "Großen" teilnehmen.
Dazu kommen noch Teilnahmen an Bewerben, Zeltlagern und Wissenstesten.
 
 
Altersgruppen
 
10 – 12 Jahren
Teilnahme am Bewerbsspiel (Gruppe besteht aus zwei Teilnehmern)
Teilnahme am Wissenstestspiel
 
12 - 16 Jahren 
Teilnahme am Bewerb (Gruppe besteht aus neun bis zehn Teilnehmern)
Teilnahme am Wissenstest 
 
 
 

 Vorführung unserer Feuerwehrjugend bei der "Hochstraße"!

hochstr16Mehrere Verbrennungsopfer und eine eingeklemmte Person nach einer Explosion war die Annahme bei der diesjährigen Schauübung unserer Jugend bei der „Hochstraße Innovativ". Und wie schon im letzten Jahr konnte unser Nachwuchs in Zusammenarbeit mit den Jugendlichen des Roten Kreuz Friedberg und mit Hilfe der Feuerwehrjugend Schwaighof diese Aufgabe vor den zahlreichen Zusehern ausgezeichnet bewältigen.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren der „Hochstraße Innovativ"  für die Möglichkeit unsere Feuerwehrjugend von ihrer besten Seite präsentieren zu können. Ein ganz besonderes Dankeschön gebührt Herrn Gerald Gremsl (Fa. G2) für die gute Verpflegung.



Text: OBI Markus Schützenhöfer
Fotos: F.F. Friedberg
 

 24 hoch 2 - 24 Jugendliche bei der 24-Stunden-Übung!

24stundenbung2015Nach dem pünktlichen Eintreffen der teilnehmenden Wehren im Rüsthaus der Feuerwehr Friedberg war auch der Regen kein Hindernis für das abwechslungsreiche Programm. So mussten die Jugendlichen Stationsübungen und Einsatzübungen mit den Themen Hebekissen, Löschangriff, Leitern, Ölbindemittel, hydraulisches Rettungsgerät, Aufbau eines Brandschutzes und Absicherung einer Einsatzstelle absolvieren.

Nebenbei war auch noch Zeit für einen Wettbewerb. Dabei zeigten alle acht gelosten Trupps Teamgeist im Umgang mit einer Wärmebildkamera im verrauchten Raum. Als Sieger setzte sich eine Mädchengruppe aus drei verschiedenen Feuerwehren gegen die starke Konkurrenz durch. 


Text: OBI Markus Schützenhöfer
Fotos: F.F. Friedberg
 
Weitere Beiträge...
Veranstaltungen
25. ÖSTERR.
RAD-
MEISTERSCHAFTEN
DER FEUERWEHREN
Samstag
19. August 2017
Weiterlesen...
 
Steinbruchfest
19.-20. August 2017 
Weiterlesen...
 
Übungstermine
Diens(t)tag: 19Uhr Rüsthaus 
Weiterlesen...