Notrufnummern
Feuerwehr 122
 
Polizei 133
 
Rettung 144
 
Europa-Notruf 112
 
Bergrettung 140
 
Vergiftungsnotruf
01/406 43 43
Information

Kontakt/Impressum

Freiwillige Feuerwehr Friedberg

Freiwillige
 Feuerwehr
Friedberg

Grazerstraße 355
8240 Friedberg

kdo.008@bfvhb.steiermark.at 

Home / Jugend

Jugend

 Erfolgreiche Teilnahme beim

2. Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold!

fjla gold 2014Am 8. November 2014 absolvierten die ersten Mitglieder der Feuerwehr Friedberg und auch des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg erfolgreich die Prüfung für das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold (FJLA Gold) an der Feuerwehrschule in Lebring.

Dieses Leistungsabzeichen, auch  „Feuerwehrmatura der Feuerwehrjugend" genannt, kann als krönender Abschluss der Grundausbildung gesehen werden. Für alle Teilnehmer stellt die Prüfung eine ganz besondere Herausforderung dar.

Die Leistungsprüfung besteht aus vier Stationen zum Thema Brandeinsatz, zwei Station betreffend technischen Einsatz, drei verschiedenen Erste Hilfe Aufgaben sowie Planspielen zur richtigen Aufstellung der Löschgruppe als auch ein Planspiel bezüglich technischen Einsatz. Abgerundet wird das Ganze durch eine theoretische Prüfung aus einem Fragenkatalog von 40 Fragen.

Nach den intensiven aber überaus lustigen Übungen in den letzten Wochen, waren unsere Teilnehmer gemeinsam mit zwei Jugendlichen der Feuerwehr Ehrenschachen perfekt vorbereitet und konnten die verschiedenen Stationen mit nur wenigen Punkten Abzug bewältigen.

Insgesamt nahmen 107 Jugendliche aus der ganzen Steiermark und zwei Gäste aus Wien an der Leistungsprüfung teil. Von den neun Teilnehmern des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg kamen sechs von der Feuerwehr Friedberg, zwei aus Ehrenschachen (alle Abschnitt III, Gemeinde Friedberg) und einer von der Feuerwehr Buch-Geiseldorf.



 
Text: OBI Markus Schützenhöfer
Fotos: F.F. Friedberg

Erfolgreiche Teilnahme beim 2. Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold!

 

 

Am 8. November 2014 absolvierten die ersten Mitglieder der Feuerwehr Friedberg und auch des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg erfolgreich die Prüfung für das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold (FJLA Gold) an der Feuerwehrschule in Lebring.

 

Dieses Leistungsabzeichen, auch  „Feuerwehrmatura der Feuerwehrjugend“ genannt, kann als krönender Abschluss der Grundausbildung gesehen werden. Für alle Teilnehmer stellt die Prüfung eine ganz besondere Herausforderung dar.

Die Leistungsprüfung besteht aus vier Stationen zum Thema Brandeinsatz, zwei Stationen betreffend technischer Einsatz, drei verschiedenen Erste Hilfe Aufgaben sowie Planspielen zur richtigen Aufstellung der Löschgruppe sowohl im Brandeinsatz als auch im technischen Einsatz. Abgerundet wird das Ganze durch eine theoretische Prüfung aus einem Fragenkatalog von 40 Fragen.                                                                                                                              

Nach den intensiven aber überaus lustigen Übungen in den letzten Wochen, waren unsere Teilnehmer gemeinsam mit zwei Jugendlichen der Feuerwehr Ehrenschachen perfekt vorbereitet und konnten die verschiedenen Stationen mit nur wenigen Punkten Abzug bewältigen.

Insgesamt nahmen 107 Jugendliche aus der ganzen Steiermark an der Leistungsprüfung teil. Von den neun Teilnehmern des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg kamen sechs von der Feuerwehr Friedberg, zwei aus Ehrenschachen (alle Abschnitt III, Gemeinde Friedberg) und einer von der Feuerwehr Buch-Geiseldorf.

 

 

Großer Erfolg beim Landesjugendleistungsbewerb in Großsteinbach!

lfjlb 2016Den wohl größten Erfolg in der Geschichte der Feuerwehrjugend Friedberg erreichte letztes Wochenende unser Bewerbsspielteam  Ehrenschachen / Friedberg beim 9. Landesfeuerwehrjugendbewerbsspiel in Großsteinbach. In der Wertung „ STYRIAN JUNIOR FIREFIGHTER CUP" konnte unser Team bestehend aus Elias Schafferhofer (FF Friedberg) und Maximilian Putz (FF Ehrenschachen) mit der Tagesbestzeit den 1. Platz erreichen.

Startberechtigt für den Firefighters Cup sind die besten zehn Teams aus der Bronze-Wertung. Hier belegten unsere beiden Jungfeuerwehrmänner den sensationellen 2. Platz von 261 Gruppen. Nur geschlagen vom Team Dirnbach1, das trotz schlechterer Zeit aber auf Grund des Altes die Nase vorne hatte.
Erfreulich waren auch die Leistungen unserer Feuerwehrjugend 2. So belegte die Gruppe Ehrenschachen/Friedberg in Silber den ausgezeichneten 12. Platz unter 112 angetretenen Gruppen.

Auch alle weiteren teilgenommenen Gruppen und Teams der Feuerwehr Friedberg waren ausgezeichnet im jeweils vorderen Drittel platziert. Wir gratulieren unseren Jugendlichen recht herzlich und bedanken uns für den tollen Einsatz.

Dieser Erfolg ist in erster Linie durch unsere Feuerwehrjugend möglich, eine wichtige Säule bildet aber auch die gute Betreuung durch unsere Jugendbeauftragten. Hier ist auch die ausgezeichnete Zusammenarbeit der Betreuer der Feuerwehren Ehrenschachen, Schwaighof und Friedberg hervorzuheben. Ein überaus großer Dank richtet sich dabei an das Betreuerteam der Feuerwehr Erenschachen, Eva und Katharina!


Text: OBI Markus Schützenhöfer
Fotos: F.F. Friedberg
 
Veranstaltungen
25. ÖSTERR.
RAD-
MEISTERSCHAFTEN
DER FEUERWEHREN
Samstag
19. August 2017
Weiterlesen...
 
Steinbruchfest
19.-20. August 2017 
Weiterlesen...
 
Übungstermine
Diens(t)tag: 19Uhr Rüsthaus 
Weiterlesen...