Notrufnummern
Feuerwehr 122
 
Polizei 133
 
Rettung 144
 
Europa-Notruf 112
 
Bergrettung 140
 
Vergiftungsnotruf
01/406 43 43
Information

Kontakt/Impressum

Freiwillige Feuerwehr Friedberg

Freiwillige
 Feuerwehr
Friedberg

Grazerstraße 355
8240 Friedberg

kdo.008@bfvhb.steiermark.at 

Home / Jugend

Jugend

Erfolgreiche Teilnahme am Wissenstest in Waldbach!

wissentest 2016Das diesjährige Wissenstestspiel und der Wissenstest des Bereiches Hartberg fand im Oktober in der Neuen Mittelschule Waldbach statt.

Das Wissenstestspiel ist für unsere Jüngsten eine Vorbereitung auf spätere Prüfungen. Der Wissenstest ist ein Teil der Feuerwehrgrundausbildung. Dabei werden die Teilnehmer im Stationsbetrieb sowohl auf theoretisches Wissen und praktische Fähigkeiten in den Bereichen Organisation der Feuerwehr, Feuerwehrdienstgrade, Formalexerzieren, Fahrzeug- und Gerätekunde, Warn- und Alarmsysteme / Nachrichtendienst sowie Einsatz- und Dienstkleidung / Knoten / Kleinlöschgeräte geprüft und erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Abzeichen.

Mit 19 Jugendlichen stellte die Feuerwehr Friedberg, nach mehreren Wochen intensiver Vorbereitung, die größte Gruppe im Bereich Hartberg. Besonders stolz macht uns, dass alle Friedberger die volle Punktezahl erreicht haben!

Insgesamt nahmen bei der Veranstaltung in Waldbach 223 Feuerwehrjugendliche und Quereinsteiger teil. 


Text: OBI Markus Schützenhöfer
Fotos: F.F. Friedberg
 
 

Großer Erfolg beim Landesjugendleistungsbewerb in Großsteinbach!

lfjlb 2016Den wohl größten Erfolg in der Geschichte der Feuerwehrjugend Friedberg erreichte letztes Wochenende unser Bewerbsspielteam  Ehrenschachen / Friedberg beim 9. Landesfeuerwehrjugendbewerbsspiel in Großsteinbach. In der Wertung „ STYRIAN JUNIOR FIREFIGHTER CUP" konnte unser Team bestehend aus Elias Schafferhofer (FF Friedberg) und Maximilian Putz (FF Ehrenschachen) mit der Tagesbestzeit den 1. Platz erreichen.

Startberechtigt für den Firefighters Cup sind die besten zehn Teams aus der Bronze-Wertung. Hier belegten unsere beiden Jungfeuerwehrmänner den sensationellen 2. Platz von 261 Gruppen. Nur geschlagen vom Team Dirnbach1, das trotz schlechterer Zeit aber auf Grund des Altes die Nase vorne hatte.
Erfreulich waren auch die Leistungen unserer Feuerwehrjugend 2. So belegte die Gruppe Ehrenschachen/Friedberg in Silber den ausgezeichneten 12. Platz unter 112 angetretenen Gruppen.

Auch alle weiteren teilgenommenen Gruppen und Teams der Feuerwehr Friedberg waren ausgezeichnet im jeweils vorderen Drittel platziert. Wir gratulieren unseren Jugendlichen recht herzlich und bedanken uns für den tollen Einsatz.

Dieser Erfolg ist in erster Linie durch unsere Feuerwehrjugend möglich, eine wichtige Säule bildet aber auch die gute Betreuung durch unsere Jugendbeauftragten. Hier ist auch die ausgezeichnete Zusammenarbeit der Betreuer der Feuerwehren Ehrenschachen, Schwaighof und Friedberg hervorzuheben. Ein überaus großer Dank richtet sich dabei an das Betreuerteam der Feuerwehr Erenschachen, Eva und Katharina!


Text: OBI Markus Schützenhöfer
Fotos: F.F. Friedberg
 

 Vorführung unserer Feuerwehrjugend bei der "Hochstraße"!

hochstr16Mehrere Verbrennungsopfer und eine eingeklemmte Person nach einer Explosion war die Annahme bei der diesjährigen Schauübung unserer Jugend bei der „Hochstraße Innovativ". Und wie schon im letzten Jahr konnte unser Nachwuchs in Zusammenarbeit mit den Jugendlichen des Roten Kreuz Friedberg und mit Hilfe der Feuerwehrjugend Schwaighof diese Aufgabe vor den zahlreichen Zusehern ausgezeichnet bewältigen.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren der „Hochstraße Innovativ"  für die Möglichkeit unsere Feuerwehrjugend von ihrer besten Seite präsentieren zu können. Ein ganz besonderes Dankeschön gebührt Herrn Gerald Gremsl (Fa. G2) für die gute Verpflegung.



Text: OBI Markus Schützenhöfer
Fotos: F.F. Friedberg
 

Erfolgreiche Teilnahme am Wissenstest und Wissenstestspiel!

img-20151017-wa0000Am Samstag, dem 17. Oktober 2015, fanden in der Volksschule St. Johann bei Herberstein der diesjährige Wissenstest und das Wissenstestspiel des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg statt. Da der Wissenstest als Basis für die weitere Feuerwehrgrundausbildung anzusehen ist, war natürlich auch die Freiwillige Feuerwehr Friedberg zahlreich vertreten.

Von insgesamt 239 Teilnehmer stellten sich, nach mehreren Wochen intensiver Vorbereitung, sieben Jugendliche der FF Friedberg dem Wissenstest und zehn dem Wissenstestspiel. Besonders stolz macht uns, dass alle Friedberger die volle Punktezahl erreicht haben!

img-20151017-wa0000

Text: LMdV Elisabeth Ehgartner
Fotos: F.F.Friedberg
 

 24 hoch 2 - 24 Jugendliche bei der 24-Stunden-Übung!

24stundenbung2015Nach dem pünktlichen Eintreffen der teilnehmenden Wehren im Rüsthaus der Feuerwehr Friedberg war auch der Regen kein Hindernis für das abwechslungsreiche Programm. So mussten die Jugendlichen Stationsübungen und Einsatzübungen mit den Themen Hebekissen, Löschangriff, Leitern, Ölbindemittel, hydraulisches Rettungsgerät, Aufbau eines Brandschutzes und Absicherung einer Einsatzstelle absolvieren.

Nebenbei war auch noch Zeit für einen Wettbewerb. Dabei zeigten alle acht gelosten Trupps Teamgeist im Umgang mit einer Wärmebildkamera im verrauchten Raum. Als Sieger setzte sich eine Mädchengruppe aus drei verschiedenen Feuerwehren gegen die starke Konkurrenz durch. 


Text: OBI Markus Schützenhöfer
Fotos: F.F. Friedberg
 
Weitere Beiträge...
Veranstaltungen
25. ÖSTERR.
RAD-
MEISTERSCHAFTEN
DER FEUERWEHREN
Samstag
19. August 2017
Weiterlesen...
 
Das
Steinbruchfest
18.-19. August 2018 
Weiterlesen...
 
Übungstermine
Diens(t)tag: 19Uhr Rüsthaus 
Weiterlesen...